Der Eisvogel in Herne

Entfernen der Holzverkleidung einer Eisvogel-Nistwand im LSG Storchengraben
Entfernen der Holzverkleidung einer Eisvogel-Nistwand im LSG Storchengraben

Der Naturschutzbund Herne hat in Zusammenarbeit mit dem Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Herne zwei Nistwände für Eisvögel gebaut. Aufgebaut wurden diese am Teich im Landschaftsschutzgebiet "Storchengraben" beim Industriegebiet “Friedrich der Große”. Es war erstaunlich, wie schnell diese Nistgelegenheit von den Vögeln angenommen wurden.

 

Mittlerweile gibt es bereits mehrere Brutpaare von diesem wunderschönen Vogel auf Herner Stadtgebiet.

 

Häufiger kann man den Eisvogel im Winter am Kanal beobachten, wenn alle Teiche in der Umgebung zugefroren sind.

Eisvogel mit Fisch im Schnabel
Eisvogel mit Fisch im Schnabel

Der Eisvogel ist einer der buntesten und auffälligsten Vögel der heimischen Vogelwelt.

NABU Herne Programm 2022

Mitmachen!

Stimmen Sie mit bei der Wahl zum Vogel des Jahres 2023!

(Bis zum 27.0kt)

hier

NABU Herne aktiv:

Rettet den Wald und die Brache auf "General Blumenthal"

Machen Sie uns stark

Online spenden