Gross und Kleinlibellen

 

Die Libellen unterscheiden sich in zwei Hauptgruppen. Die Großlibellen (Anisoptera) und die Kleinlibellen (Zygoptera). Aufgrund bestimmter Körpermerkmale lässt sich bei jeder Libellenart leicht erkennen zu welcher Gruppe sie gehört.

 

Die Großlibellen haben eine kräftige Körpergestalt. Die in Deutschland vorkommenden Arten erreichen eine Körpergröße von ca. 40mm bis 85mm und eine Flügelspannweite von ca. 50mm bis 110mm.Die Vorder- und Hinterflügel sind unterschiedlich groß und bei Ruhehaltung waagerecht ausgebreitet.

Bilder per Mausklick vergrößern

 

 

Grosslibelle

 

Bei den Kleinlibellen ist die Körpergestalt zierlich und schlank. In Deutschland werden die Kleinlibellen zwischen 20mm und 60mm groß, haben eine Flügelspannweite von 30mm bis 60mm. Vorder- und Hinterflügel sind gleich groß und werden bei Ruhehaltung über den Rücken zusammengeklappt oder leicht geöffnet.

 

Kleinlibelle

Machen Sie uns stark

Online spenden