Kopf und Augen

 

Der extrem bewegliche Kopf wird dominiert von den großen Facettenaugen, denn Libellen sind ausgesprochende Augentiere.
Der optische Sinn ist extrem ausgebildet, damit sie die Beute im schnellen Flug erkennt und ergreifen kann.

Das Facettenauge der Großlibellen bestehen aus bis zu 30.000 Einzelaugen. Bei diesen Arten stoßen die Augen oben in der Kopfmitte zusammen, nur bei den Flußjungfern sind sie voneinander getrennt.

Bilder per Mausklick vergrößern

 

 

Augen Grosslibelle

 Bei den Kleinlibellen sind die Augen weit voneinander getrennt und sitzen seitlich als Halbkugel am Kopf. Das Facettenauge setzt sich aus bis zu 7.ooo Einzelaugen zusammen

 

Augen Kleinlibelle

Machen Sie uns stark

Online spenden