19.5.2019 Fotoexkursion des NABU Herne zum

NSG Venner Moor (bei Münster)

Unterwegs im Venner Moor (Foto Ulrike Wizisk)

Das Venner Moor ist ein ehemaliges Hochmoor in der Nähe der Ortschaft Venne im Kreise Coesfeld (NRW). Es liegt unmittelbar am Dortmund-Ems-Kanal. Das ursprüngliche Regenmoor wurde weitgehend abgetorft. Die im Zentrum des Naturschutzgebietes gelegenen waldfreien Gebiete sind Reste des ehemaligen Moores mit einigen wassergefüllten Becken (Relikte des Torfabbaus). Dort wachsen stellenweise wieder Torfmoose. Ansonsten breite sich ein Moorfolgelandschaft aus mit Birken- und Kiefernbewuchs.

Obwohl die ursprüngliche Moorlandschaft nicht mehr erhalten ist, ist das Gebiet immer noch ökologisch wertvoll, was die Fotostrecke von Exkursionsteilnehmerin Ulrike Wizisk beweist.

 

Alle Bilder können per Mausklick vergrößert werden, dann erscheinen weiter Infos

 

14.4.2019 Fotoexkursion des NABU Herne zur

"Dohlenhauptstadt" Burg Gemen

Mitte April war der NABU Herne wieder mal unterwegs.

Die Burg Gemen (Stadt Borken) und die umliegenden Parkanlagen sind bei Naturfotografen bekannt als "Dohlenhauptstadt", denn hier brüten in Mauernischen und in Hohlräumen alter Bäume eine stattliche Anzahl der Rabenvögel. Die Vögel sind hier "Publikumsverkehr gewohnt, also wenig scheu, so dass man ideale Fotobedingungen vorfindet. 

 

Alle Bilder können per Mausklick vergrößert werden

 

Fotos von Dieter Kunkel

Fotos von Regina Liebel

Fotos von Udo Kirchhoff

Machen Sie uns stark

Leckere Gelees und Säfte waren im Angebot

Online spenden