Erstnachweiß einer Wochenstube der Zwergfledermaus in Herne

Erstnachweis einer Wochenstube der Zwerg
Adobe Acrobat Dokument 553.7 KB

Fledermäuse in Herne

Von den 23 in Deutschland vorkommenden Arten, sind 5 auf jeden Fall auch in Herne zu finden. Allerdings läßt sich nicht ausschließen, dass intensivere Kartierungsmaßnahmen weitere Arten ausfindig machen würden. Unsere Erfassungsmethode basiert lediglich auf das Wahrnehmen von Rufen mit Hilfe eines Bad-Detektors.

Bei den fünf hier beobachteten Arten handelt es sich um die:

  1. Wasserfledermaus         (Myotis daubentoni)
  2. Großer Abendsegler       (Nyctalus noctula)
  3. Kleiner Abendsegler       (Nyctalus leisleri)
  4. Zwergfledermaus           (Pipistrellus pipistrellus)
  5. Rauhautfledermaus        (Pippistrellus nathusii)  
  6. Breitflügelfledermaus     (Eptesicus serotinus)           
Die kleine Zwergfledermaus stillt ihren Durst
Die kleine Zwergfledermaus stillt ihren Durst

                  Die kleine Zwergfledermaus

Mitten in der Stadt Herne hatten Bürger diese kleine geschwächte Zwergfleder- maus gefunden und den NABU Herne informiert. Hajo Gehring hat sich dieser angenommen und sie so lange aufgepäppelt, bis sie wieder bei Kräften war und fliegen konnte.

Mehlwurm als stärkende Mahlzeit
Mehlwurm als stärkende Mahlzeit

Wer mehr über Fledermäuse wissen möchte, kann in unsrem Programm nachschauen, denn mindestens einmal im Jahr bietet der NABU Herne einen Fledermausvortrag mit anschließender Exkursion an.

Satt und zufrieden!
Satt und zufrieden!

Übrigens, wir sind über jegliche Informationen dankbar, die das Thema “Fledermäuse ” betreffen. Wer diese Tiere beispielsweise auf seinem Dachboden hat oder sie abends fliegend in seinem Garten sieht, sollte dieses Beobachtung an den NABU-Herne oder an den AK Fledermausschutz weiterleiten. Information aller Art helfen uns, ein lückenloseres Bild dieser nachtaktiven, einzigartigen Tiere zu verschaffen, was letzt endlich auch ihrem Schutz zu Gute kommt.

Diese Broschüre  zum Thema Fledermäuse ist zum Selbstkostenpreis von 1,50 € während unserer Geschäftszeiten im

Haus der Natur,

Vinckestraße 91,
44623 Herne,

Donnerstags von 19:00-20:00 Uhr erhältlich oder

schreiben Sie uns über vorsitzender@nabu-herne.de an.

Machen Sie uns stark

Online spenden