Heuschrecken in Herne

Gemeiner Grashüpfer
Gemeiner Grashüpfer

Bestimmt hat jeder schon einmal bei einem Spaziergang oder einer Wanderung das “Zirpen” von Grashüpfern oder Grillen vernommen. Doch wenige Menschen wissen etwas über diese doch so interessante Tiergruppe, da ein Großteil unserer Arten aufgrund ihrer versteckten Lebensweise schlecht zu beobachten sind.

 

Einige Tiere leben auf Gehölzen, die meisten jedoch auf offenen Flächen, wie Wiesen, Trockenrasen und deren angrenzenden Saumstruktur. In diesen Bereichen werden sowohl nasse bis extrem trockene Stellen von spezifischen Arten besiedelt.

In den letzten Jahrzehnten hat ein starker Landschaftswandel stattgefunden, in dem viele Lebensräume vernichtet wurden. Infolge dessen hat auch die Zahl der Heuschreckenarten stark abgenommen, so dass inzwischen ein großer Teil unserer heimischen Heuschrecken auf der “Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten” steht.

 

Heuschrecken können als Bioindikatoren wichtige Hinweise auf den Zustand einer Landschaft geben, so dass gerade diese Tiergruppe bei landschaftsplanerischen Maßnahmen berücksichtigt werden sollte.

 

Bislang sind in Herne 14 Heuschreckenarten gefunden worden, bei denen es sich fast durchweg um noch recht weit verbreitete Arten handelt.

Gemeine Eichenschrecke
Gemeine Eichenschrecke

Liste der Langfühlerschrecken:

 

Gemeine Sichelschrecke (Phaneroptera falcata)

 

Punktierte Zartschrecke (Leptophyes punctatissima)

 

Gemeine Eichenschrecke (Meconema thalassinum)

 

Langflügelige Schwertschrecke (Conocephalus discolor)

 

Grünes Heupferd (Tettigonia viridissima)

 

Roesel´s Beißschrecke (Metrioptera roeselii)

 

Gewöhnliche Strauchschrecke (Pholidoptera griseoaptera)

 

Heimchen (Acheta domesticus)
         

Roesels Beißschrecke, “Metrioptera roeselii” gehört zu den häufigsten, uns am Wegrand begleitenden Langfühlerschrecken.
Roesels Beißschrecke, “Metrioptera roeselii” gehört zu den häufigsten, uns am Wegrand begleitenden Langfühlerschrecken.
Nachtigall- Grashüpfer
Nachtigall- Grashüpfer

Liste der Kurzfühlerschrecken (Caelifera):

 

Säbeldornschrecke (Tetrix subulata)

 

Gemeine Dornschrecke (Tetrix undulata)

 

 Bunter Grashüpfer (Omocestus viridulus)

 

Gemeiner Grashüpfer (Chorthippus parallelus)

 

Nachtigall-Grashüpfer (Chorthippus biguttulus)

 

 Brauner Grashüpfer (Chorthippus brunneus)

NABU Herne Programm 2022

NABU Herne aktiv:

Rettet den Wald und die Brache auf "General Blumenthal"

Machen Sie uns stark

Online spenden