Februar 2012

Sonntag, den 12. Feb. 2012

Vogelbeobachtung am Futterplatz

Zwangloser Frühschoppen im Haus der Natur von 9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag, den 16. Feb. 2012

Naturfototreff

Treffen im Haus der Natur um 19:00 Uhr

Besonderer Gast im Ruhrgebiet

05.02.2012

Am 04.02.2012 schickte uns die Naturfreundinn Petra Barwe vom NABU-Dortmund eine E-Mail mit folgenden Text : "Seidenschwanz im Dortmunder Kleingarten gesichtet"

 

Nun gab es kein halten, die Naturfotofreunde, die es zeitlich einrichten konnten, waren am Sonntag, den 05.02.2012 sofort vor Ort und hatten auch das Glück des Tüchtigen die Vögel vor die Linse zu bekommen.

 

Der Seidenschwanz (Bombycilla garrulus) wird bis 18 cm groß und wiegt 50 bis 60 Gramm. Er besiedelt die gesamte Taigazone von Nordskandinavien bis zur Hudson Bay in Kanada. Somit ein nicht alltaglicher Besuch in unserer Region.

Das Jahr 2021

Da noch nicht abzusehen ist, wann es wieder möglich sein wird Veranstaltungen (Naturfototreff, Exkursionen usw.) durchzuführen, wird es vorerst kein Programm 2021 geben. Sobald sich die "Coronalage" entspannt, werden wir geplante Aktionen an dieser Stelle bekannt geben!

Für mehr Infos Logo anklicken!

Unterschriftenlisten für die Volksinitiative liegen im Haus der Natur im Foyer bereit; jederzeit zugänglich zu den Arbeitszeiten der Biologischen Station.

NABU Herne aktiv:

Herne blüht auf!

Rettet den Wald und die Brache auf "General Blumenthal"

Nominieren Sie Ihren Favoriten für den Vogel des Jahres!

Hier geht es zum Online-Formular.

Machen Sie uns stark

Online spenden